Suche
Suche Menü

Offpage-SEO: Mit Backlinks auf Seite eins

Früher waren sie das Maß aller Dinge und auch heute spielen sie bei SEO noch eine bedeutende Rolle: Backlinks von anderen Websites. Gerade bei umkämpften Keywords kommt man an Linkbuilding nicht vorbei, wenn man bei Google ganz vorne landen möchte.

Offpage-SEO wird als Bündel aller SEO-Maßnahmen gesehen, die – im Gegensatz zu Onpage-SEO – außerhalb der eigenen Website durchgeführt werden. Ganz besonders im Fokus steht hier natürlich der Linkaufbau. Denn Google betrachtet jeden Backlink von einer anderen Seite als eine Art Empfehlung und wertet daher die verlinkte Seite in den Suchergebnissen auf. Beim Linkbuilding gilt es unter anderem, auf folgende Aspekte zu achten:

  • Natürliches Linkwachstum
  • Linkvielfalt
  • Natürliche Ankertexte
  • Fokus auf Qualität statt Quantität

Links sollten immer manuell, beispielsweise über einen Gastbeitrag, gesetzt werden. Daher ist der Aufbau hochwertiger Links mit viel Zeit verbunden, wobei sich der Aufwand langfristig lohnt. Kommen Sie jedoch nicht auf die Idee, bei eBay für 99 Euro 100 minderwertige Links einzukaufen, die in der Regel per SEO-Software erzeugt werden und sich negativ auf das Google-Ranking auswirken können.
Wir unterstützen Sie gerne:
Jetzt Offpage-SEO beauftragen!
Neben dem Linkbuilding spielt bei Offpage-SEO daher nämlich auch der Linkabbau per Disavow-Tool eine wichtige Rolle. Durch die Entfernung minderwertiger Links können Google-Abstrafungen aufgehoben und wieder positive Traffic-Entwicklungen erzielt werden.